Warum Ingram Micro?

Wie bist du zur Ingram Micro gekommen?

Da ich bereits in meiner Schulzeit auf die Ingram Micro durch ein Praktikum aufmerksam wurde, ist mir meine Entscheidung sehr leicht gefallen, meine Ausbildung hier anzufangen. In meinem Praktikum wurde ich bereits in die Standards dieser Firma eingeführt, habe kleine Einblicke in das Unternehmen bekommen und die Unternehmensstruktur beeindruckte mich damals schon.

Aus welchen Gründen hast du dich für die Ausbildung zum Groß-und Außenhandelskaufmann entschieden?

Diese Entscheidung hingegen ist mir nicht so leicht gefallen. Ich war mir anfangs sehr unsicher und wollte eigentlich Kaufmann für Marketingkommunikation erlernen. Aber bereits in unserem Einstellungsverfahren berieten mich die damaligen Auszubildenden und als ich durch diese erfahren habe, dass man im Bereich Groß- und Außenhandel auch in die einzelnen Marketingabteilungen Einsicht bekommt entschied ich mich also dies zu erlernen.

Was war das Highlight in deiner Ausbildung, auf das du besonders stolz bist?

Ich bin zwar erst seit kurzem im Unternehmen tätig doch durfte ich bereits schon jetzt ein paar Highlights meiner Ausbildung erleben. Bereits die ersten drei Tage meiner Ausbildung waren wir auf den „Einführungstagen“. Diese sind dazu da um sich gegenseitig besser kennenzulernen und auch bereits am Anfang der Ausbildung schon viel Teamfähigkeit und Zusammenhalt zu lernen. Ein weiteres Highlight war die Woche, die wir aufgrund der hohen Auslastung im Lager verbringen durften. Dort haben wir tatkräftig mitgeholfen und das Team unterstützt. Darüber hinaus sind wir bereits mit ein paar Kollegen nach Augsburg gereist um den Fujitsu Azubiday zu besuchen. Dies war ein sehr lehrreiches Erlebnis und hat uns sehr gefallen.

Dein Tipp

Mein persönlicher Tipp für Interessenten.

Mein persönlicher Tipp für jeden ist ein Praktikum. Hier kannst du bereits viele Menschen des Teams kennenlernen und erste Eindrücke sammeln. Außerdem helfen dir gerne alle Azubis und stehen dir Tatkräftig bei der Entscheidung deiner Berufswahl zur Seite.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.